Gerätesperrung Funktion

Sie haben Ihr Handy verloren? Wurde das iPhone oder das nagelneue Samsung Smartphone gestohlen? Jetzt könnten Sie passiv sein und zur Polizei gehen, eine Verlustanzeige oder eine Anzeige gegen Unbekannt aufgeben, zum Fundbüro gehen und fragen, ob ein 600-Euro teures Smartphone abgegeben wurde (was nicht sehr wahrscheinlich ist), oder Sie könnten aktiv agieren und sofort ferngesteuert eine Gerätesperrung veranlassen!

Egal ob iPhone, Samsung Galaxy S6 oder HTC-Neuheiten: Begehrtes Diebesgut

Gerätesperrung FunktionWar es früher noch das größte Übel, wenn die Geldbörse geklaut wurde, so ist dies heutzutage in den meisten Fällen nur noch das zweitgrößte Malheur, was Ihnen im Diebstahlsfall unterkommt. Viel schlimmer ist für die meisten, wenn das Smartphone entwendet wird. Dieses ist nämlich der große Vertraute eines jeden von uns. Es übernimmt alle Anrufe für uns. Es hortet alle Adressen, Telefonnummern, Kontakte und sogar alle Emails, alle Fotos, alle Videos und MP3. Darin gespeichert sind via App womöglich Bankverbindungen, elektronische Geldbörsen, Wertpapierdepots… abgesehen davon, dass auch private Informationen enthalten sind kann man getrost sagen, dass der Schaden im Verlustfall schwer zu beziffern ist. Und sollte das Smartphone – egal auf welchem Wege – abhanden kommen, ist die Chance, es auf „normalem“ Wege wieder zu bekommen, äußerst gering.

Setzen Sie auf Überwachungstools

Wenn Sie Vorsorge treffen wollen, können wir Ihnen nur die Installation von guter Spyware ans Herz legen. mSpy ist ein Vertreter dieser Software-Art. Mit mSpy können Sie nicht nur das Zielhandy überwachen und alle Funktionen, die es hat, kontrollieren, Sie können das Handy auch orten lassen oder im Notfall eine Gerätesperrung veranlassen. Und das überdies schneller und unkomplizierter als auf dem herkömmlichen Weg über den Betreiber. Sie verlieren keine Zeit, weil Sie direkt via Internet, also vom nächstbesten PC oder Handy aus Zugriff auf das verlorene Smartphone haben und die Gerätesperrung direkt selbst veranlassen können. Somit haben Sie den Schaden zumindest sofort begrenzt. Und darauf kommt es an.

Sharing is simple!Share on Google+Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Reddit

Leave a Reply