Programme Blockierung Funktion

Ein Smartphone gehört heutzutage zur Standardausrüstung eines jeden Teenagers, sogar jeden Schulkinds. Ein Smartphone birgt zugleich auch immense Risiken für den Nachwuchs. Denken Sie nur an den unglaublichen Funktionsumfang, den ein solches Gerät mit sich bringt. Oder denken Sie an die unendliche Vielfalt von apps, die ein Kind völlig unbedacht installieren kann und die damit verbundenen Kosten oder die Risiken, was die Preisgabe privater Informationen angeht. Kurzum: Hier besteht durchaus Handlungsbedarf.

Smartphones und Apps

Programme Blockierung FunktionDiese Verbindung ist vorprogrammiert. Ein Smartphone ohne Apps macht keinen Sinn, Apps brauchen zugleich eine Plattform, auf der sie laufen. Apps können den Alltag erleichtern und durchaus nützliche Helfer sein. Zugleich muss man auch immer aufpassen, welche Verträge man bei der Installation eingeht. Am ehrlichsten sind dabei noch jene Apps, die eine Kleinigkeit kosten und im Gegenzug darauf verzichten, auf einzelne Dienste des Handys zuzugreifen. Schleierhaft sind hingegen jene, die nichts kosten und wo bei der Installationen plötzlich zig Berechtigungen erteilt werden müssen. Hier können sowohl persönliche als auch finanzielle Schäden unbekannten Ausmaßes entstehen.

Beugen Sie vor und blockieren Sie Apps

Mit Spyware haben Sie die Möglichkeit, Apps auf Smartphones zu blockieren. Die Blockierung von Programmen ist allerdings nur eine der Features, die Überwachungssoftware bieten. Sie können auch Anruferlisten sehen oder Kurznachrichten lesen, in der Browserchronik des Zielgeräts stöbern und vieles andere auch. Aber zurück zur Programmeblockierung. Wenn Sie Ihr Kind vor unbedachter Erteilung von Rechten an Dritte und sich selbst vor ungeahnten Kosten schützen wollen, machen Sie von Programmen wie mSpy Gebrauch. Installieren Sie die Spyware auf dem Zielgerät und konfigurieren Sie die Programmblockierung ganz nach Ihren Vorstellungen. Dann kann der Nachwuchs keine Apps mehr installieren, die Sie nicht erlauben. Oder – wenn es schon zu spät ist und bereits Kosten entstanden sind – Sie können die Apps, die bereits existieren, blockieren. Handeln Sie anstatt zuzusehen. Es lohnt sich.

Sharing is simple!Share on Google+Share on FacebookShare on LinkedInTweet about this on TwitterShare on TumblrShare on Reddit

Leave a Reply